Floh

❤️Zuhause gesucht❤️

!!!!SOS SOS SOS !!!!‼DRINGEND !!!!!SOFORT !!!!!

Hier erzählen wir die Geschichte von “ Floh“
Floh wurde gemeinsam mit seiner Mama und den Geschwistern, einige Stunden nach seiner Geburt, von uns in unseren Shelter gebracht.
Nach einigen Monaten kam er in eine deutsche PS, von dort zu einer Endstelle, die ihn nach ca 6 Wochen – ohne unser Wissen – weiter vermittelt hatten. Dort ist er nach ganz kurzer Zeit entlaufen und wurde drei Wochen später, durch Zufall ! – ausgehungert und verletzt in einem Schrebergarten gefunden. Zum Tierarzt gebracht und anhand der Chipnummer wurde sein ehemaliger Halter festgestellt.
Dieser konnte oder wollte sich nicht länger um Floh kümmern – und jetzt endlich .. wurden wir benachrichtigt‼Wir suchten und fanden für ihn eine Pflegestelle, von der er jetzt sofort/direkt weg muss.
Floh ist sehr ängstlich, seine Höhle ist der Tisch… Er lässt sich streicheln, ja … DOCH was er wirklich benötigt, um sein Wanderpokalleben zu beenden, ist eine konsequente, liebevolle Angsthund erfahrene Hand, bei der er vielleicht für immer bleiben kann.

Bitte nur melden, wenn Erfahrung und Erziehung von ängstlichen Hunden gegeben ist. Er braucht Dich – jetzt

Floh könnte sofort gegen eine Schutzgebühr von Euro 350.- in sein Glück ausreisen.

Steckbrief:  (Stand April 2019)

  • Name: Floh
  • Geschlecht: Rüde
  • Alter: ca. 2 Jahre
  • Größe: mittelgroß, ca. 60 cm
  • Gewicht: ca. 20 kg
  • Kastriert: ja
  • Gimpft/Gechipt/Entwurmt: ja
  • EU-Heimtierausweis: ja
  • Aufenthaltsort: auf Pflegestelle Nähe Hannover
  • Besonderheiten: verträglich mit anderen Hunden

Möchtet ihr „Floh“ ein Zuhause geben, dann meldet euch schnell per Kontaktformular

Posted in Hunde, Rüden, Tiervermittlung.