Emma

❤️❤️❤️❤️❤️
EMMA… seit Februar in unserem Shelter … und keiner sieht sie ❗️❓❓❓😩😩😩
Es kann und darf doch nicht daran liegen, dass ihr linker Vorderlauf gebrochen und falsch zusammen gewachsen ist – oder❓❓😞😞😞
Wir haben sie röntgen lassen, und es wurde uns gesagt, dass es keinen Sinn macht, sie zu operieren. Sie läuft ganz normal und wenn sie rennt, sieht man es gar nicht. Sie ist ein liebes verschmustes Mädchen❤️❤️❤️, und wir wünschen ihr das beste Zuhause und die besten Menschen. Sie hat es mehr als verdient❤️❤️❤️
EMMA… ca 4 Jahre, geimpft, gechipt, kastriert, EU-Pass….
… und wartet auf Dich/Euch❤️❤️❤️
Bitte melden …❤️❤️❤️❤️

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: im Freien und Natur

Walter

‼️‼️‼️‼️‼️‼️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
WALTER❤️❤️❤️ wie alt er ist, wissen wir nicht, auf jeden Fall sehr alt, weit über 10 Jahre… sein Augenlicht ist nicht mehr so gut, wir lassen es noch überprüfen… sonst frisst er zu viel, unübersehbar – doch was ihm am liebsten ist, gekrault zu werden, sich fest anzuschmiegen …
Findet Walter noch ein Zuhause?? Wird er nochmal so geliebt, dass er ein Familienmitglied wird???
Sagt Ihr es Walter🐾🐾❤️❤️
Walter, ca. 50 cm hoch, Alter über 10, geimpft, gechipt, kastriert, EU-Pass…
Bitte meldet Euch und teilt Walter weiter…
danke ❤️❤️❤️
Eure Herzensstreuner

Bild könnte enthalten: im Freien  Bild könnte enthalten: Hund, im Freien und Natur

 

Benny und Lupo

Wir sind die Geschwister Benny und Lupo, wir sind mit unserem Kumpel Blacky von der rumänischen Tierschützerin zu den Herzensstreunern gekommen, wir sind ca. 8 Monate alt.
Hier haben wir eine sichere Zuflucht für den Winter gefunden.
Unsere Geschichte:
Diese zwei hübschen Buben sind gemeinsam mit von Lea,zu uns gekommen. Wie so oft erhielt Lea eines Tages einen Anruf von einer Dame aus ihrem Dorf, dass ihre Hündin 8 Welpen geworfen hat und ihr Mann diese nun schnellst möglich entsorgen möchte. Obwohl Lea keine Kapazitäten mehr frei hat, konnte sie die Kleinen nicht diesem Schicksal überlassen und nahm – bevor schlimmeres passiert – alle 8 bei sich auf, 2 haben es leider nicht geschafft und sind verstorben. 😭
Die Geschwisterchen sind alle putzmunter, komplett geimpft, gechippt und im Besitz eines EU-Heimtierausweises. Der Winter steht bereits vor der Türe, es ist jetzt schon sehr kalt nachts und wir hoffen, dass sie nicht länger ihre Welpenzeit im kalten Zwinger verbringen müssen und endlich erfahren dürfen was es heißt ein eigenes Zuhause voller Liebe und Geborgenheit zu haben.
Sie sind alle welpentypisch, freundlich, verspielt, und möchten alles erkunden.
Wir zwei suchen nun noch ein Zuhause und wenn ihr ein Körbchen frei habt dann meldet euch bitte bei den Herzensstreunern.

Bild könnte enthalten: Hund und Text   Bild könnte enthalten: im Freien

Keine Fotobeschreibung verfügbar.  Bild könnte enthalten: Hund und im Freien

Melissa

‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️
Hallo…,
hier ist Eure MELISSA, ich bin der Meinung, dass ich lange genug warte… kann doch nicht sein, dass mich niemand will – oder? ❓❓❓❤️❤️❤️
Von der Straße gerettet, jetzt im Shelter – und heute im Häuschen, bin nämlich gestern kastriert worden …da soll ich noch nicht raus..,
Also – ich bin etwas schüchtern, wurde gestern und heute zwangsgestreichelt – und was soll ich Euch sagen, es gefiel mir …❤️❤️❤️ … und ich schau jetzt – so nach dem Motto – kommst Du wieder
Melissa:
jetzt 50 cm Schulterhöhe
8 Monate
Geimpft, gechipt, kastriert, EU-Pass … könnte sofort ausreisen (in zwei Wochen der Kastration wegen)
und ich glaube, ich bin fast stubenrein, will nämlich nix hier rein machen, geht nur nicht anders
Oooh, und Katzen interessieren mich nicht
Bitte meldet Euch – ich warte❤️❤️❤️

Keine Fotobeschreibung verfügbar. Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: Hund und Innenbereich Bild könnte enthalten: Hund

Biografie Balou

BALOU – Biografie
… was ist mit Balou passiert, bevor er in die Tötung nach Braila kam? Wir wissen es nicht😞
Wir wissen nur, als er dann in unseren Shelter kam, verdreckt, hungrig … zurückhaltend, aber liebevoll, stellten wir fest, dass der linke Hinterlauf nicht in Ordnung war, dass seine Zähne abgenutzt und braun waren, dass er eine neurologische Störung hat, die den rechten Hinterlauf immer zusammenzucken lässt, und dass er viele Narben am Körper hat.
Das erste Röntgenbild zeigte uns dann, dass der Hinterlauf dreimal gebrochen – und falsch zusammen gewachsen war und entweder durch einen Unfall oder Zusammentreten gekommen ist; dass die braunen Zähne und das Zucken durch eine überstandene Staupe kommt…
Da wir vom Verein sehr häufig in unserem Shelter sind, haben wir uns entschlossen, Balou nach Deutschland zu bringen. Die erste vollständige Blutuntersuchung zeigte dann, dass er zusätzlich sowohl eine Babesiose als auch eine Leishmaniose hat. Balou hat wirklich bei allen zu vergebenden Erkrankungen „hier“ geschrieen – und eine Operation konnte erst einmal nicht stattfinden.
… doch heute – heute wurde Balou gegen seinen stark ausgeprägten Willen zum Tierarzt gebracht – und eine über Stunden dauernde Operation wurde durchgeführt.
Jetzt liegt er da, hat Schmerzen, starke Schmerzen, da viel getan werden musste, da alles miteinander verwachsen war …
…. und meine Bitte an Euch alle ist, drückt ihm die Daumen und Pfoten, dass alles gut verheilt, dass die Leishmaniose nicht ausbricht, dass er bald keine Schmerzen mehr hat, dass er auf allen vier Pfoten laufen kann … und dass er glücklich wird❤️❤️❤️

BALOU- Biografie Teil 2
… heute schreibe ich selbst… ich brauche keinen Ghostwriter ‼️‼️‼️
Ich bin stinksauer… Jetzt bin ich seit einigen Monaten bei dieser Germaine und alles war gut… die anderen Hunde tobten und spielten mit mir, wir gingen zusammen spazieren, ok, ich konnte nie so lange, weil ich ja nicht auf der linken Pfote laufen kann, sondern auf dem ganzen unteren Teil… und mit den Katzen verstehe ich mich auch super , ausser mit Belafonte, wenn der mich anschaut, laufe ich ganz schnell weg … der faucht so…
DOCH … warum bin ich so wütend,.. diese Germaine schleppte mich am Montag zu einem Tierarzt … ein böser Zweibeiner! , der wollte mir Blut weg nehmen, na, dem hab‘ ich‘s aber gezeigt – mit mir nicht‼️ da war was los, Germaine hat geheult, selbst schuld, ok, dann bekam ich so ein schwarzes Teil um die Schnauze und einen Piekser irgendwo hinten … mehr weiß ich nicht mehr 😡
..ABER dann war ich zuhause, habe so ein Teil um den Kopf, damit ich mir den Verband nicht abreissen kann, hat sie gesagt … und mein Bein, wo ist das? Versteckt hinter einem dicken Verband, ich komme nicht ran und ich kann aber auch nicht richtig damit laufen, weiß sie das nicht ?
… gestern hat sie mich wieder dahin gebracht … Verbandwechsel … als könnte ich das nicht alleine machen😩 … Ich hasse es … sie musste mich reintragen, ich wollte nicht auf die Liege … und das übliche Procedere … ich sag Euch was, mich bekommen die nicht so schnell klein … und diese Tabletten, die ich nehmen soll – pfff …. nix… ich nehme sie nicht, egal mit was oder gemörsert – bin doch nicht blöd … Leicht hat sie es ja nicht mit mir, aber sie liebt mich und ich sie (nur bei Tabletten, da beisse ich schon mal zu😉) macht nix, sie hat sowieso überall Schrammen … und morgen muss ich wieder zu dem Tierarzt …
schaumermal😉
Ganz dolle Schlabberküsse
Euer Balou, der Unbezwingbare

Wir wissen nicht mehr Weiter!!! Bitte helft uns!!!

HILFE – SOS SOS
… das Leben könnte so einfach sein….
Was können wir tun?
Heute, morgen … wo anfangen, wo weiter machen? und Wie? Warum frage ich das?
Beispiele:
Wir haben, wider besseren Wissens, Hunde aufgenommen… die Fahrt zu
uns kostete schon 90€ – nicht viel? für uns schon…. gleich am ersten Tag kam eine Mama-Hündin in die Klinik … morgen kommt sie zu uns zurück. Es geht ihr gut Ein Welpe musste dann Stunden später in die Klinik. Er hatte Glas im Kot… alles wieder gut… Die Mama 10 Tage, der Welpe einen Tag…
… unsere kleine Lilly war fast drei Wochen in der Klinik, zuerst Parvo, dann Babesiose … sie hat es nicht überlebt ihre Adoptanten haben sich so auf sie gefreut❤️
… doch all das kostet leider Geld. Geld, das wir nicht zur Verfügung haben… wir werden es aber nicht zulassen, dass unsere Tiere nicht ordnungsgemäß behandelt werden‼️‼️
Wir haben unseren Holzschuppen repariert, das Dach war zur Hälfte zusammen gebrochen, 2.500 Lei ca. 470 €❗️wir haben ein Zimmer renoviert, Wände, Decken, Boden, damit unser neuer Helfer dort schlafen kann – auch 2.500 Lei❗️wir haben ein Bett, Schrank, Tisch, Stühle gekauft … 1.600 Lei ❗️und alles ohne Quittung… (für das Material hoffen wir noch), wir haben Holz gekauft (jetzt ist es noch etwas günstiger) – 1.800 Lei ❗️das alles innerhalb der letzten zwei Wochen…
Jetzt muss Stroh gekauft werden ‼️wir müssten dringend Dächer neu bedecken‼️
Wir müssten einige Wege, vor allem vor den Paddocks betonieren‼️
Wir müssten Zäune ausbessern und neue aufstellen‼️
Wir müssten die Scheune dringend, entweder abreissen oder renovieren..ausgeräumt ist sie schon‼️
Wir müssten dringend eine TA-Rechnung bezahlen, die zwar aus 2017 ist, doch jetzt erst gekommen (ca. 6000€) ‼️(rechnung folgt)
Wir müssten mindestens noch 2,5 Räume renovieren, damit im Winter die Puppies oder kranke Hunde untergebracht werden können‼️
Wir haben ein neues tieferes Wasserloch bohren lassen (hier gibt
es eine Quittung), da das Wasser von der Gemeinde im Monat zwischen 200 und 300€ kostete – unfassbar, aber wahr!‼️
Wir haben für ca. 1.000€ Futter gekauft❗️(bevor der Spendentransport kam)
Unsere festen Kosten betragen ca. 1.500 € im Monat‼️
…und jetzt sagt Ihr mir, wie wir das alles schaffen sollen, können… Ich weiß es nicht denn wir müssten, könnten, wollten – doch wie und womit?
⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️
Spendenkonto:
germaines herzensstreuner e.V.
IBAN:
DE59251900010737736300
BIC: VOHADE2H
PayPal: herzensstreuner@gmail.com

Liebe Grüße
Germaine und Olaf

Bild könnte enthalten: im Freien  Bild könnte enthalten: Himmel, Wolken und im Freien

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien  Bild könnte enthalten: Himmel, Baum, Einfamilienhaus, Wolken und im Freien

Bild könnte enthalten: Innenbereich  Bild könnte enthalten: Innenbereich

Bild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich